Alberdingk Boley fördert drei Stipendiaten aus dem Fachbereich Chemie

Feierliche Stipendienvergabe durch Alberdingk Boley

Sie sind jung, sehr begabt und stehen am Anfang einer vielversprechenden beruflichen Karriere. Alberdingk Boley fördert drei Stipendiaten an der Hochschule Niederrhein.

Lara Kristin Walter studiert im 1. Fachsemester Chemie mit dem Schwerpunkt Chemieingenieurwesen im Rahmen eines dualen Studiums zur Lacklaborantin an der Hochschule Niederrhein. Sie leitet in dem Fach physikalische Chemie eine Repetitoriumsgruppe.

Melanie Tiedt studiert im 1. Fachsemester Chemie- und Biotechnologie an der HS Niederrhein. Ihre Abschlussklausur in Mathematik hat sie mit Abstand als beste Studentin von ca. 130 Studierenden bestanden. Zudem absolvierte sie einen Amerika-Aufenthalt im Rahmen eines Schüleraustausches. 

André Gülz , Bachelor Chemieingenieurwesen im 4. Fachsemester, hat bereits eine abgeschlossene Ausbildung als Lacklaborant.

Die Stipendiaten erhalten für zwei Semester jeweils 300 EUR im Monat. Davon übernehmen 150 Euro die Förderer und 150 Euro der Bund. Insgesamt haben 63 Unternehmen, Stiftungen und Verbände im Rahmen des Deutschland-Stipendiums WS 2015/2016 eingewilligt, Stipendiaten zu fördern. Die Hochschule Niederrhein hat in diesem Jahr 175 Einzel-Stipendien eingeworben. Wer Talente fördert, ist in der Lage, Zukunft zu gestalten.