Ausgezeichnet: Alberdingk Boley erhält Gütesiegel "Sicher mit System"

Nach einem erfolgreichen Audit wurde das Krefelder Unternehmen Alberdingk Boley GmbH erneut mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ durch die BG RCI ausgezeichnet. Für die Berufsgenossenschaft RCI (Rohstoffe und chemische Industrie) überreichte Dr. Stefanie Bovens, zuständige Aufsichtsperson bei der BG, die Auszeichnung vor Ort in Krefeld-Uerdingen. Über die Auszeichnung berichtet die BG auch in ihrem Magazin, Ausgabe Dez. 2016.

„Arbeitssicherheit hat bei uns oberste Priorität. Eine hohe Wertschätzung der Mitarbeiter und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind fest verankert in der Unternehmensphilosophie“, bestätigt Thomas Hackenberg, Mitglied der Geschäftsführung. Alberdingk Boley ist Hersteller umweltfreundlicher Bindemittel. Diese veredeln, verbinden, verschönern und schützen Oberflächen. Zudem liefert man Natürliche Öle als nachwachsende Rohstoffe zur weiteren Verarbeitung an die Industrie. Weltweit aktiv, mit Standorten in Deutschland, USA und China, beschäftigt Alberdingk Boley mehr als 380 Mitarbeiter.

„Wir sind stolz darauf, das Gütesiegel der Berufsgenossenschaft RCI zum zweiten Mal in Folge tragen zu dürfen.“ Am Gespräch mit Frau Dr. Bovens nahmen auch Robert Allmüller, Leiter Produktion und Ingenieurwesen, teil und die beiden Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Anja Ebel und Guido Konz. Gemeinsam engagieren sie sich mit viel Passion für den systematischen Arbeitsschutz in allen drei Werken am Standort Deutschland. Wie schafft es ein mittelständisches Unternehmen, Mitarbeiter dauerhaft zu sensibilisieren für mehr Sicherheit bei der Arbeit? „Wir passen aufeinander auf! Sicher mit System zeichnet Alberdingk Boley als Arbeitgeber aus, der großen Wert legt auf Sicherheit und Gesundheitsschutz. Uns ist wichtig, das in allen Bereichen auch zu leben“, erklärt Guido Konz, Leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit, und nennt einige Tools: „Regelmäßige Schulungen im Haus mit internen und externen Trainern begleiten uns ganzjährig. In jeder Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitung berichten wir über Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Zusätzlich haben wir ein internes Kontroll-System eingeführt. Dabei analysiert eine Projektgruppe mögliche Gefahrenquellen mit dem Ziel, sie konsequent abzustellen.“

Über das Gütesiegel und warum es so wichtig ist, erfahren Sie hier mehr.