Industrie-Vereinigung: Ein starkes Netzwerk

Tradition und Innovation zeichnet die meisten Mitgliedsunternehmen der Industrie-Vereinigung Krefeld aus

Den 100sten Geburtstag konnte die Industrievereinigung Krefeld-Uerdingen und Rheinhafen e.V. schon in 2019 feiern. Gegründet wurde der Verein von weitsichtigen Unternehmenslenkern, die ganz sicher bessere Zeiten im Visier hatten. Der 1. Weltkrieg hatte die Deutsche Wirtschaft schwer getroffen -  nun galt es, mutig nach vorn zu blicken. Gemeinsame Interessen lassen sich gemeinsam effizienter umsetzen. Im Laufe der folgenden, weiterhin bewegten Zeiten traten immer mehr Unternehmen in das Netzwerk ein.

Heute sind es ca. 40 Mitgliedsunternehmen, die mehr als 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten und mit einem jährlichen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro maßgeblich beitragen zur Entwicklung der Stadt Krefeld und der Deutschen Wirtschaft. Die besondere Mischung aus Tradition und Innovation trifft nicht nur auf Alberdingk Boley zu, sondern auch auf die meisten der anderen Mitgliedsunternehmen. "Made in Krefeld“ ist längst zu einem weltweiten Gütesiegel geworden. Für ein starkes Unternehmertum in Krefeld: Industrie-Vereinigung Krefeld