Wässrige Acrylat-Dispersionen
für Oberflächenbeschichtungen

Seit 1985 wird diese wasserbasierende Bindemittelgeneration bei ALBERDINGK BOLEY produziert. Sowohl durch umfassende Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei der Polymersynthese als auch durch die intensive anwendungstechnische Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelten wir uns zu einem Spezialisten.
 
Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ausgewogenen Balance wichtiger Eigenschaften sind Polyurethan- und Polyurethan-Acrylat-Dispersionen den meisten Bindemitteln überlegen. Im speziellen sind dies Eigenschaften, wie Oberflächenhärte, Abriebfestigkeit, Chemikalien- und Wasserbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit, Vernetzbarkeit, Elastizität oder ein bemerkenswertes Oberflächen-Softfeeling.
 
Überzeugend ist, dass diese Bindemittel in so unterschiedlichen Beschichtungssystemen, wie z. B. Holz, Kunststoff, Leder, Textil, Metall, Glas und Papier hervorragende Dienste tun.
 
Bedingt ist dies durch die Vielfalt der als Rohstoffe zur Verfügung stehenden Bausteine, die es erlauben, die Eigenschaften gezielt von sehr weich, elastisch, lederähnlich, bis hin zu hart, gut schleifbar oder etwa glasähnlich einzustellen.
 
Wann immer ein neues Beschichtungsproblem auftritt, gemeinsam mit unseren Kunden werden wir es lösen!
 
Für Synergie-Effekte.
 
Die Vielfalt ständig neuer Werkstoffe erfordert die Anpassung praxisgerechter Beschichtungssysteme.
 
Unser Produktprogramm wird allen Anforderungen gerecht, durch Copolymerisate, Reinpolyurethane und Acrylate, die in jedem Verhältnis untereinander mischbar und kompatibel sind. Dies spart aufwendige Verträglichkeitsprüfungen und damit Kosten!