Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Menschen und Umwelt bewusst. Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. In unserem gesamten unternehmerischen Handeln befolgen wir die Richtlinien des „Responsible Care®“, der freiwilligen Initiative der Chemischen Industrie. Mit abschließender Sicherheit können wir trotz aller Vorkehrungen einen Störfall mit Auswirkungen über unsere Werksgrenzen hinaus nicht vollständig ausschließen.

Was tun im Störfall? Hier finden Sie unsere

Anleitung für Anwohner in Uerdingen


Ausgezeichnete Performance und Nachhaltigkeit sind vereinbar – das stellt Alberdingk Boley täglich unter Beweis. Unsere wasserbasierten Dispersionen machen Grüne Chemie wettbewerbsfähig – mit positiver Ökobilanz, kostengenauen Lösungen und hervorragenden Leistungsparametern.

Alberdingk Boley ist sich seiner Verantwortung für Menschen und Umwelt bewusst: Bereits 1995 haben wir als eines der ersten deutschen Unternehmen ein 'Öko-Audit' unter den Vorgaben der EWG-Verordung Nr. 1836/93 im Standort Kerpen durchgeführt. In unserem gesamten unternehmerischen Handeln befolgen wir die Richtlinien des „Responsible Care®“, der freiwilligen Initiative der chemischen Industrie. Darin verpflichten wir uns, nach ständigen Verbesserungen in den Bereichen Umwelt- und Gesundheitsschutz, Anlagen-, Arbeits- und Transportsicherheit zu streben. Als ein international agierendes Unternehmen unterstützen wir zudem die Globale Produktstrategie (GPS) des Weltchemieverbandes zu einer umfassenden, länderübergreifenden Produktverantwortung.

Hervorragende Qualität ist für uns eine Selbstverständlichkeit. 

Um das gleichbleibend hohe Niveau unserer Produkte und Prozesse zu gewährleisten und zu dokumentieren, orientieren wir uns an international anerkannten Standards. Das Managementsystem des Geschäftsbereiches Polyurethan- und Polyacrylat-Dispersionen und deren Kombinationen, sowie die Geschäftsbereiche Leinöl, Rizinusöl und Rizinusölderivate sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Der Erhalt und die Verbesserungen des Qualitätsmanagementsystems erfolgen im Rahmen von jährlichen Audits. 

Sicher mit System

Mit diesem Gütesiegel wird bescheinigt, dass unser Arbeitsschutzmanagement den Anforderungen der Berufsgenossenschaft entspricht. Diese Auszeichnung wurde bisher erst ca. 200 Unternehmen in Deutschland verliehen, was einer Quote von etwa 1% entspricht.

Wir wollen dieses Siegel, das auch den internationalen Normen ILO-OSH 2001 und OHSAS 18001:2007 entspricht, zum Anlass nehmen, uns auch im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz kontinuierlich weiter zu entwickeln.

REACH - the new European Chemical Regulation

Die neue EU-Verordnung 1907/2006/EC (REACH – Registration, Evaluation, Authorisation and Restrictions of Chemicals; Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von chemischen Stoffen) ist seit dem 1. Juni 2007 in Kraft und regelt die Herstellung, das Inverkehrbringen sowie die Verwendung von Chemikalien in der Europäischen Union. 

Wir stellen unseren Kunden Produkte zur Verfügung, welche  die gesetzlichen Anforderungen nicht nur in Europa erfüllen. Gleichzeitig möchten wir auch dem zunehmenden Bedürfnis nach diesen Informationen nachkommen. 

Wenden Sie sich deshalb mit Ihren Fragen zu gesetzlichen Anforderungen direkt an unsere Abteilung Regulatory Affairs.

E-Mail: TRM(at)alberdingk-boley.de
Tel.: +49 (0)2151 528-0